Landesverkehrswacht Baden-Württemberg e.V.

LVW BW mit neuem Geschäftsstellenteam am Start - Langjähriger Geschäftsführer Robert Newart in den Ruhestand verabschiedet

„Eine gute Verkehrssicherheitsarbeit rettet Leben und verhindert Personen- und Sachschäden. Die Landesverkehrswacht Baden-Württemberg stellt ihr künftiges Engagement in der Verkehrsunfallprävention für alle relevanten Zielgruppen und Verkehrsarten gemeinsam mit allen Verkehrswachten in unserem Land sicher“, so Burkhard Metzger, Polizeipräsident des Polizeipräsidiums Ludwigsburg und designierter Präsident der Landesverkehrswacht Baden-Württemberg (der Corona bedingt noch nicht gewählt werden konnte und deshalb vom Vorstand des Vereins umfangreich mit Leitungsaufgaben bevollmächtigt wurde).

 

 

Geschäftsführer Robert Newart wurde von ihm in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Newart leitete die Geschicke der Geschäftsstelle der Landesverkehrswacht in Stuttgart seit 2011 und war zuvor bereits als Referent für Verkehrssicherheitsprojekte im dem gemeinnützigen Verein aktiv.

 

Burkhard Metzger (rechts) dankt Robert Newart (links) mit „Coronabedingtem Abstand“ und symbolischem Handschlag

„Mit rund 12 Jahren erfolgreicher Verkehrssicherheitsarbeit in unserer Schaltzentrale hat Robert Newart die Landesverkehrswacht nachhaltig mitgestaltet.

Für sein großes Engagement danke ich ihm im Namen von Präsidium, Vorstand, Beirat und allen rund 7.500 Mitgliedern der Verkehrswachten in Baden-Württemberg sehr herzlich“, so Burkhard Metzger.  

„Mit dem neuen Team der Geschäftsstelle der Landesverkehrswacht wollen wir den Anforderungen an eine moderne, nachhaltige und zukunftsorientierte Verkehrssicherheitsarbeit für die Menschen in Baden-Württemberg gerecht werden und unsere Verkehrswachten bei ihren zahlreichen Projekten vor Ort gut unterstützen.“

Im Geschäftsstellenteam arbeiten:

  • Dieter Speiser, Geschäftsführer
  • Ellena Krämer, stellv. Geschäftsführerin, Kommunikation, Grafik und
    Projektentwicklung (ab 1.07.2020)
  • Christina Hanck, Referentin Bundesprojekte (bereits seit 5 Jahren für die Landesverkehrswacht tätig)
  • Isolde Häußermann, Konzeption und Präsidialsekretariat
  • Barbara Cerfontaine, Sekretariat Geschäftsstelle, Haushalt, Fördermittel

  „Während der Corona-Pandemie können zahlreiche Angebote und Veranstaltungen der Landesverkehrswacht, wie etwa das Schulwegtraining, die Fahrradausbildung in den Jugendverkehrsschulen, Sicherheitstrainings oder Aktionen und Vorträge für Junge Fahrer oder Senioren schlichtweg nicht durchgeführt werden.

Mit unserem Geschäftsstellenteam werden wir uns aber in dieser Zeit zusammen mit den insgesamt 56 Kreis- und Ortsverkehrswachten in Baden-Württemberg auf die schrittweise Wiederaufnahme unserer Aktivitäten vorbereiten und ein umfassendes Zukunftskonzept mit dem engagierten Verkehrswachtnetzwerk und möglichen weiteren Partnern angehen“.

 Aktuelle Informationen zu unserer Landesverkehrswacht erhalten Sie im

Jahresbericht 2019 unter www.verkehrswacht-bw.de