Landesverkehrswacht Baden-Württemberg e.V.

Kreisverkehrswacht Baden-Baden: Rege Verkehrswacht

Die Kreisverkehrswacht Baden-Baden hat bei ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die Vorsitzende Stefanie Weber wurde im Amt bestätigt, der zweite Vorsitzende Rainer Haßler hat aus persönlichen Gründen und unter großem Bedauern sein Amt aufgegeben, so eine Mitteilung.

Die KVW hat bereits in den vergangenen beiden Jahren unter dem Vorsitz von Stefanie Weber viel Neues begonnen, so dass die Aktivitäten sich nicht nur auf den Betrieb des Verkehrsübungsplatzes beschränken. Weithin bekannt ist auch die alrährliche "Lichtaktion", bei der die KVW mit Hilfe von Werkstätten kostenlos die Abblendbeleuchtung an Pkw überprüft. Neu eingebracht hat sich die Kreisverkehrswacht bei anderen Ereignissen in der Kurstadt wie der Kurstadt-Tour, dem Riesenwiesenfest, der Ehrenamtsbörse und jetzt beim kunterbunten Kinderspaß vor dem Kurhaus. Auch die Wimmelbildaktion, die vor zwei Jahren ihren Anfang nahm, ist gut angekommen.

"Wir planen derzeit die Durchführung eines Rollatortrainings", so die Vorsitzende Weber. Dieses soll, wenn es nach Plan läuft, im Frühjahr 2015 stattfinden. Es richtet sich an alle, die mit dem Rollator mobil sind und den verkehrssicheren Umgang mit dem Gefährt lernen wollen. Es gibt viele, so Weber, die sich mit dem Rollator in gefährliche Situationen im Straßenverkehr begeben. Insgesamt sieht die KVW beim Thema Sicherheit im Straßenverkehr großen Bedarf.

(Quelle: Mit freundlicher Genehmigung des Badischen Tagblatt)